DSL Blog

Der Breitbandanbieter NetCologne hat rechtzeitig vor Eröffnung der Kölner Weihnachtsmärkte den Weihnachtsmarkt am Roncalliplatz mit einem WLAN-Hotspot versorgt. Der WLAN-Zugang befindet sich am Kölner Dom und kann sowohl von den Bürgern als auch Besuchern der Stadt kostenlos genutzt werden. Zur Nutzung des WLAN-Hotspots mit einem Smartphone oder Tablet ist im Einstellungs-Menü für WLAN nur die Auswahl des Netzwerks hotspot.koeln erforderlich.
 […]

weiterlesen...

In zehn Ortsnetzen hat die Deutsche Telekom AG am Mittwoch das DSL-Vectoring gestartet und soll im Jahr 2014 um über 100 erweitert werden. Zur Zeit sei Konzernangaben zufolge DSL-Vectoring in den Ortschaften Albstadt-Ebingen, Bad Nenndorf, Hennigsdorf, Hosenfeld, Kalbach, Kevelaer, Löhne, Lübbecke, Neuhof-Hauswurz und Prenzlau verfügbar. Die Bandbreite soll sich zu Anfang auf 50 Megabit pro Sekunde belaufen und ab dem […]

weiterlesen...

In Tschechien hat die dortige Mobilfunktochter der Deutsche Telekom AG ein LTE-Frequenzpaket für 95,6 Millionen Euro ersteigert. Neben T-Mobile Tschechien konnten sich die Konkurrenten Vodafone und Telefoncia Czech Republic ebenfalls Frequenzen sichern. Die Einnahmen für die Regierung Tschechiens belaufen sich durch die Versteigerung auf insgesamt rund 312 Millionen Euro. Die Funktechnik LTE soll den Angaben zufolge bereits innerhalb von zwölf […]

weiterlesen...

Der Bonner Konzern Deutsche Telekom AG hat das Mobilfunknetz in Kirchhundem mit UMTS erweitert und bietet den Bürgern sowie Unternehmen die Möglichkeit nun mit einer Bandbreite von bis zu 42,2 Megabit pro Sekunde zu surfen. Die Gemeinde Kirchhundem in Nordrhein-Westfalen verfügte bislang nicht über ein mobiles Breitbandnetz aber mit der nun erfolgten UMTS-Aufrüstung dürfte die Zukunft bezüglich der Kommunikation gesichert […]

weiterlesen...

Nach der DSL-Kundenzufriedenheitsstudie des Magazins „Computer Bild“ sind 64 Prozent der DSL-Kunden unzufrieden mit ihrem Anbieter. Die Studie erfolgte von Juli 2012 bis September 2013 und zählte über 4500 Teilnehmer. Das Preis/Leistungs-Verhältnis erhielt von 70 Prozent der Anwender eine negative Bewertung. Es wurden 15 Unternehmen bewertet und darunter erhielten nur zwei Anbieter die Note „Gut“ während nur eines ein „Befriedigend“ […]

weiterlesen...

Das Telekommmunikationsunternehmen Vodafone hat in Dresden seine erste Funkzelle mit LTE Advanced eingerichtet. Alle Studenten der Technischen Universität Dresden können ab sofort funkbasiert per LTE mit einer Bandbreite von 225 Megabit pro Sekunde mobil durch das Internet surfen. Zur Zeit sind allerdings noch keine Endgeräte verfügbar, welche den Funkstandard LTE Advanced unterstützen.
 […]

weiterlesen...

Der Mobilfunkkonzern O2 hat auf dem Dach seiner Münchener Hauptverwaltung die schnellste LTE-Funkzelle eingerichtet und gestartet. Die Bandbreite beläuft sich nich auf 150 sonern 225 Megabit pro  Sekunde. Die erhöhte Datenrate wurde mit der LTE Carrier Aggregation erreicht, wo zwei Frequenzen zur gleichen Zeit genutzt werden. Zum Einsatz kommen die Frequenzen 2,6 Gigahertz und 800 Megahertz, die eine Bandbreite von […]

weiterlesen...

Die Unternehmensgruppe United Internet AG konnte in den ersten neun Monaten des aktuellen Geschäftjahres ihren Umsatz um 10,7 Prozent auf 1,955 Milliarden Euro steigern. Bei der Kundenzahl verzeichnete der Konzern einen Zuwachs von 1,23 Millionen auf 13,27 Millionen Kundenverträge. Die Investitionen in neue Geschäftsfelder hatten sich auf 87,0 Millionen Euro belaufen nach 96,8 Millionen Euro im Vorjahr. Beim Ergebnis vor […]

weiterlesen...

Der Düsseldorfer Konzern Vodafone Deutschland möchte bis 2015 insgesamt vier Milliarden Euro in den Ausbau seines Netzes investieren. Danach sollen 93 Prozent der Bevölkerung der BRD per LTE ins Internet gehen können. Nach Konzernangaben sollen 152 ICE-Bahnhöfe, 31 Messegelände, 133 Einkaufszentren, 39 Stadien, 17 Flughäfen und 17 U-Bahnen einen LTE-Zugang erhalten. Die Autobahnen und zwar 12.800 Kilometer davon sollen ebenfalls […]

weiterlesen...

Der Telekommunikationskonzern QSC verbuchte im dritten Quartal 2013 einen Umsatz von 113,8 Millionen Euro nach 120,5 Millionen Euro ein Jahr zuvor. In den ersten neun Monaten des Jahres belief sich der Gesamtumsatz auf 340,3 Millionen Euro und sind 12,9 Millionen Euro weniger als im Vorjahr.
 […]

weiterlesen...