DSL Blog

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat die Mannheimer SAP Arena mit einem kostenlosen WLAN-Zugang versorgt. Im Rahmen der Einrichtung sind über vier Kilometer Kabel verlegt und 160 Access Points verbaut worden. Beim Aufbau des drahtlosen Internetzugangs arbeitete Unitymedia mit dem Unternehmen Dimension Data zusammen. Die Arena wurde mit einer Glasfaserleitung an das Breitbandnetz des Kabelanbieters angeschlossen. Die Bandbreite beläuft sich im Downstream […]

weiterlesen...

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland bietet in Mainz im Rahmen eines Pilotprojekts seinen Kunden ab sofort das neue Komplettpaket „Internet & Telefon 200“ mit einem 200 Megabit schnellen Breitbandzugang an. Der Tarif beinhaltet einen Breitbandzugang, eine Internet-Flatrate und eine Festnetz-Flatrate. Die monatliche Grundgebühr beläuft sich im ersten Jahr auf 39,90 Euro und ab dem zweiten Jahr werden monatlich 59,90 Euro berechnet. […]

weiterlesen...

Die Stadt Osnabrück richtete zusammen mit Kabel Deutschland neun WLAN-Hotspots in der Innenstadt ein, die ab sofort genutzt werden können. Die Bürger und Besucher können nun 30 Minuten lang kostenlos per WLAN surfen. Die Kunden des Kabelanbieters dürfen sogar rund um die Uhr die WLAN-Hotspots nutzen. In den letzten Wochen hatte Kabel Deutschland seine Verteilerkästen mit WLAN-Hauben aufgerüstet. Das Unternehmen […]

weiterlesen...

Nach einer aktuellen Prognose der Forschungsgruppe GSMA Intelligence der Handelsorganisation GSMA dürften bis zum Jahr 2017 weltweit eine Milliarde LTE-Anschlüsse existieren. Rund 500 kommerzielle LTE-Netze soll es den Zahlen nach geben und würde einer Verzweifachung der aktuellen Anzahl entsprechen. Zur Zeit seien die USA im Bereiche Netze dominierend, weil hier 46 Prozent der Gesamtzahl der Anschlüsse entfallen.
 […]

weiterlesen...

Der Bonner Konzern Deutsche Telekom AG hat eine Änderung in allen DSL-Tarifen beschlossen und zwar werden ab dem 5.Dezember 2013 alle DSL-Bremsen aufgehoben. Laut Telekom-Deutschlandchef Niek Jan van Damme sollen im Jahr 2015 erst wieder DSL-Tarife mit Bremse eingeführt werden. Die Vermarktung soll dann in Form von Pauschaltarifen vermarktet aber in den kommenden zwölf Monaten sollen aus technischen Gründen noch […]

weiterlesen...

Die neue Bundesregierung bestehend aus der CDU, CSU und der SPD haben ihre Koalitionsverhandlungen abgeschlossen. Der Koalitionsvertrag sieht eine Ablehnung des Routerzwangs ab und ländliche Regionen sollen an das Breitbandnetz angeschlossen werden sollen. Die Breitbandversorgung soll erfolgen indem Frequenzen eingesetzt werden welche durch DVB-T2 nun frei geworden sind. Alle Regionen wo weniger als 2 Megabit Bandbreite zur Verfügung stehen, sollen […]

weiterlesen...

Die Konkurrenten der Deutsche Telekom AG möchten in den nächsten fünf Jahren einen erheblichen Breitbandausbau forcieren und dafür bis zu 9 Milliarden Euro investieren. Nach Angaben des Bundesverband Breitbandkommunikation (Breko) sollen mit den Investitionen bundesweit 11 Millionen Haushalte einen Breitbandzugang zum Glasfasernetz erhalten.
 […]

weiterlesen...

Die neue Bundesregierung bestehend aus der CDU, CSU und der SPD haben ihre Koalitionsverhandlungen abgeschlossen. Der Koalitionsvertrag sieht eine Ablehnung des Routerzwangs ab und ländliche Regionen sollen an das Breitbandnetz angeschlossen werden sollen. Die Breitbandversorgung soll erfolgen indem Frequenzen eingesetzt werden welche durch DVB-T2 nun frei geworden sind. Alle Regionen wo weniger als 2 Megabit Bandbreite zur Verfügung stehen, sollen […]

weiterlesen...

Nach aktuellen Planungen strebt die Deutsche Telekom AG bis Ende 2016 eine Verdoppelung der VDSL-Anschlüsse auf 24 Millionen an und möchte die Bandbreite von 50 auf 100 Megabit pro Sekunde erhöhen. Im Upstream soll sich die Datenrate künftig auf 40 statt 10 Megabit belaufen und so Uploads noch schneller als bisher erfolgen. Das Heraufladen gewinnt durch die sozialen Medien, wo […]

weiterlesen...

Der Mobilfunkanbieter Tchibo mobil hat eine Weihnachtsaktion gestartet in deren Rahmen die Freiminuten und Anzahl der Frei-SMS verdoppelt wurde. Die Kunden erhalten monatlich 200 Freiminuten, 200 Frei-SMS und eine 300 MB Internet-Flatrate ohne Mindestvertragslaufzeit. Die Grundgebühr beläuft sich auf 9,95 Euro pro Monat und Kunden können aktuelle Smartphone-Modelle bei Tchibo mobil erwerben. Die Weihnachtsaktion läuft bis zum 29.Dezember 2013.
 […]

weiterlesen...