Allgemein

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat es im ersten Quartal diesen Jahres in die Gewinnzone geschafft und einen Nettogewinn von 44 Millionen Euro erwirtschaftet. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen noch einen Verlust von 70 Millionen Euro eingefahren. Der Verkauf der Anteile am PayTV-Sender Premiere steuerte dabei erheblich zum positiven Geschäftsergebnis bei denn dadurch wurden 42 Millionen Euro eingenommen. Beim Gesamtumsatz wurde […]

weiterlesen...

Nach einem Bericht der Financial Times Deutschland vom heutigen Donnerstag, haben die beiden Unternehmen United Internet AG und Drillisch die komplette Übernahme des Hamburger Providers Freenet AG gestoppt. Die Finanzkraft reiche für den Kauf des Gesamtunernehmens laut Bankenkreisen nicht aus. Zwar halten die zwei Konzerne über die gemeinsame Tochtergesellschaft MSP zirka 30 Prozent der Aktien an Freenet, allerdings wäre eine […]

weiterlesen...

Ab Montag, den 22.9.2007 wird es hier täglich Neuigkeiten aus dem Bereich DSL geben. […]

weiterlesen...