Congstar DSL

Congstar ist eine erst kürzlich gestartete Zweitmarke (basierend auf dem im Jahr 2005 an den Markt gegangenen T-Online-Ableger Congster) der Deutschen Telekom AG. Folglich nutzt Congstar das Festnetz seiner Muttergesellschaft und bietet lediglich passende DSL- bzw. Telefontarife an. Die in Darmstadt sitzende Tochtergesellschaft zeichnet sich insbesondere durch die Fokussierung auf ein eine junge Zielgruppe aus, was sich neben der Aufmachung der Homepage auch im aktuellen Werbeslogan widerspiegelt.

Congstar ist eine rein onlinebasierte Marke; im Gegensatz zu herkömmlichen Telekom bzw. T-Home-Produkten erfolgt die Vermarktung also nur über das Internet. Bei Serviceproblemen etc. sind die Support-Mail-Adressen, sowie die telefonische Kundenbetreuung dementsprechend die einzigen Ansprechpartner.

Derzeit bietet Congstar lediglich ein Tarif-Paket an, welches sich aber in mehrerlei Hinsicht aufrüsten lässt.
Das Basispaket bietet dem Kunden in seiner Grundform einen DSL-Anschluss mit einer Übertragungsrate von 2000 kb/s downstream, sowie eine zugehörige DSL-Flatrate für unbegrenztes Internetsurfen. Kostenpunkt des Grundtarifs: knapp 15 Euro monatlich.
Wem ein DSL 2000-Anschluss nicht genügt, kann gegen Aufpreis eine höhere Übertragungsrate bestellen: DSL 6000 veranschlagt 3 Euro, DSL 16000 5 Euro monatliche Mehrkosten.

Zusätzlich zum DSL-Anschluss können Congstar-Kunden gegen 8 Euro Aufpreis ebenfalls eine Telefon-Flatrate (via Internettelefonie) ins deutsche Festnetz bestellen. Wie eingangs bereits angedeutet, sei hier aber folgendes zu beachten: Da Congstar lediglich den DSL-Tarif bzw. ge-gen Aufpreis auch Internettelefonie ohne einen Festnetzanschluss anbietet, muss dieser natürlich von der Deutschen Telekom bereitgestellt werden. Folglich entstehen hier noch weitere Zusatzkosten.

Das besondere am Congstar-Paket: die vertragliche Mindestlaufzeit. Denn entgegen der Praktiken der großen Hauptanbieter wie T-Home, Arcor etc. ist der Congstar-Tarif grundsätzlich 2 Wochen bis zum Monatsende kündbar. Auch hier wird die Fokussierung auf einen jungen und dynamischen Kundenkreis, welcher sich ungern langfristig (beispielsweise über einen Zeitraum von 24 Monaten) an einen DSL-Anbieter binden möchte, deutlich erkennbar.

Bezüglich der Verfügbarkeit des oben genannten Tarifs hat Congstar auf Grund der Nutzung der Festnetzanschlüsse seiner Muttergesellschaft einen enormen Wettbewerbsvorteil. Denn die Deutsche Telekom verfügt nachwievor über das am besten ausgebaute Netz in Deutschland.

Tarife

Leider haben wir momentan keine Tarife in unserer Datenbank!

Mit unserem Speedtest können Sie die Geschwindigkeit Ihres Congstar DSL-Anschlusses messen. Wenn Sie bei einem anderen Anbieter sind, nutzen Sie bitte unseren allgemeinen Speedtest.

Congstar DSL wurde insgesamt mit 82% bzw.
4.1 von 5 Sternen bewertet. Diese Bewertung basiert auf den Erfahrungen von 4856 Nutzern.

Noch wurden keine Erfahrungsberichte abgegeben. Seien Sie der Erste!